Geldbörse gestoh­len – Kripo sucht Taschendieb

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Montagnachmittag (26.07.) kam es in einem Bekleidungsgeschäft an der Neustraße zu einem Taschendiebstahl. 

Die 68-​jährige Kundin pro­bierte Schuhe an und stellte ihre Handtasche in Sichtweite ab. Beim Bezahlen an der Kasse bemerkte sie das Fehlen ihres Portemonnaies. Der Tatzeitraum liegt zwi­schen 16:30 Uhr und 17:30 Uhr.

Die Kripo hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Personen, die ver­däch­tige Beobachtungen gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich mit dem Kommissariat 21 in Neuss tele­fo­nisch über die Rufnummer 02131 300–0 in Verbindung zu setzen.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)