A1A3A59: Rheinbrücken-​Baustelle nach Explosion in Müllverbrennungsanlage geräumt – Autobahnen gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – (Die Autobahn GmbH) Nach der Explosion in einer Müllverbrennungsanlage in Leverkusen am heu­ti­gen Dienstag, dem 27.7., wur­den auf der unmit­tel­bar angren­zen­den Baustelle der Leverkusener Rheinbrücke alle Arbeiten sofort eingestellt. 

Alle Mitarbeiter der Baufirmen haben die Baustellen ver­las­sen. Es sind im Bereich der Autobahnen keine Personen zu Schaden gekom­men. In Absprache mit den Einsatzkräften wur­den die Autobahnen A1, A3 und A59 im Umfeld der Explosion von der Autobahn GmbH gesperrt.

Derzeit gesperrt sind:

  • A1 zwi­schen Köln-​Niehl und Autobahnkreuz Leverkusen
  • A3 zwi­schen Autobahnkreuz Leverkusen und Autobahndreieck Langenfeld
  • A59 zwi­schen Autobahnkreuz Monheim-​Süd und Autobahnkreuz Leverkusen-West

Der Großraum Leverkusen soll weit­räu­mig gemie­den werden.

NACHTRAG:

Alle Sperrungen wur­den auf­ge­ho­ben (15:10 Uhr)

Polizeimeldung:

Nach einer Explosion im Chempark Leverkusen in Stadtteil Wiesdorf sind Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei aktu­ell im Großeinsatz. Ausmaß und Ursache der Schadenslage sind aktu­ell noch nicht bekannt.

Anwohner wer­den drin­gend gebe­ten, sich vor­sorg­lich in geschlos­sene Räume zu bege­ben und Fenster und Türen geschlos­sen zu hal­ten. Autofahrer wer­den gebe­ten den Bereich groß­räu­mig zu umfahren.

Aktuell sind fol­gende Straßen und Autobahnen gesperrt:

  • Autobahnkreuz Leverkusen-​West
  • A 1 zwi­schen Autobahnkreuz Köln-​Nord und Autobahnkreuz Leverkusen in beide Richtungen
  • Westring in Leverkusen.

Meldung Chempark

Aus bis­her unbe­kann­ter Ursache kam es zu einer Explosion im Chempark Leverkusen (Müllverbrennungsanlage). Werkfeuerwehr und Luftmesswagen im Einsatz. Anwohner bitte geschlos­sene Räume auf­su­chen sowie Türen und Fenster geschlos­sen zu hal­ten. (10:50 Uhr)

(1.530 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)