Dormagen – SVGD stellt Zusatzfahrten im Schülerverkehr zur Verfügung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



[+RK-N] Dormagen – Die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft (SVGD) stellt zunächst bis zu Beginn der Weihnachtsferien weitere Busse für die Stoßzeiten im Schülerverkehr von 6 bis 8 Uhr morgens zur Verfügung.

Die Fahrzeuge wurden vom Stadtbus Dormagen in Abstimmung mit der Stadt Dormagen bei anderen Verkehrsunternehmen angemietet. Insbesondere im Schülerverkehr kommt es mit Beginn der dunklen Jahreszeit stets zum Wechsel vom Fahrrad in die Busse.

Deshalb kann es zu den Stoßzeiten zu einer höheren Auslastung kommen. „Mit den zusätzlichen Bussen möchten wir das höhere Personenaufkommen besser entzerren“, erklärt Klaus Schmitz, Geschäftsführer der Stadtbus Dormagen GmbH.

Die zusätzlichen Verstärkungsfahrten werden auf folgenden Strecken eingerichtet:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt Bitte melden Sie sich an, um Inhalte freizuschalten.

Unterstützen Sie bitte eine unabhängige, lokale Berichterstattungen.

[Nachrichten Klartext-NE] Kostenloser Zugang (mit Werbezusendungen) (aus­ge­nom­men [+Premium] Inhalte)

[+RK-N] 6,- Euro für 1 Monat, kann jeder Zeit gekündigt werden. (aus­ge­nom­men [+Premium] Inhalte)

[+Premium] Nur 20,- Euro für 3 Monate und als "Geschenk" können Sie alle Inhalte von Klartext-NE.de lesen.

*Nutzungsbedingungen und Datenschutz Mit der Anmeldungen erfolgt eine Anerkennung der Nutzungsbedingungen

Registrieren | Passwort vergessen?

(23 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)