Dormagen: Mutmaßliche Trickbetrügerin schei­tert an skep­ti­schem Senior – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) Am Mittwoch (21.10.), gegen 13 Uhr, sprach eine unbe­kannte Frau einen Senior an der Florastraße in Dormagen an und bat um Hilfe, weil sie ein Problem mit ihre Handtasche habe und zur Reparatur einen Schlüssel benötige. 

Der hilfs­be­reite Dormagener reichte ihr sei­nen Schlüsselbund, wurde jedoch stut­zig, als sie sich weg­drehte und für ihn nicht sicht­bar han­delte. Der 75-​Jährige griff dar­auf­hin nach ihrer Handtasche. Plötzlich fie­len zwei Schlüssel zu Boden. Die Unbekannte nahm nun ihre Handtasche und lief davon.

Als der Senior sich sei­nen Schlüsselbund besah, fiel im auf, dass anstelle der bei­den zu Boden gefal­le­nen Schlüssel zwei andere Schlüssel ange­bracht waren. Er infor­mierte umge­hend die Polizei.

  • Die mut­maß­li­che Trickbetrügerin soll etwa 24 bis 29 Jahre alt und circa 160 bis 170 Zentimeter groß sein.
  • Sie hatte dun­kel­blonde kurze Haare und trug eine ver­wa­schene Jeanshose und einen dun­kel­blauen Anorak.
  • Sie soll mit einem aus­län­di­schen Akzent gespro­chen haben.

Das Kriminalkommissariat 25 hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Wer Hinweise zur Identität der tat­ver­däch­ti­gen Frau geben kann oder zur Tatzeit etwas Verdächtiges beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Nummer 02131 300–0 bei der Polizei zu melden.


Rhein-​Kreis Nachrichten – Klartext​-NE​.de – Unterstütze Sie bitte eine unab­hän­gige, lokale Berichterstattung.
Mit nur 6,- Euro monat­lich regel­mä­ßig haben Sie auch Zugang zu [+Premium]. Hier geht es weiter:

Bankkonto oder Kreditkarte über PayPal

(62 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)