Neuss – Verkehrsunfall in Grefrath – Radfahrer schwer ver­letzt – Straße gesperrt – Buslinie betroffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-Grefrath – Gegen ca. 09:15 Uhr, am heutigen Dienstagmorgen, ereignete sich in der Ortslage Grefrath, im Kreuzungsbereich von Niederheinstraße und Lanzerather Straße, ein folgenschwerer Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem PKW.

Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Verunfallten, der nach ersten Informationen schwere Verletzungen erlitten hat. Die Unfallursache werden die Ermittlungen der Polizei ergeben.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Die Niederrheinstraße ist, zwischen Lüttenglehner Straße und Dycker Straße, gesperrt (beide Richtungen). Von der Sperrung ist auch die Buslinie 843 betroffen. Die Haltestelle Franz-Heinz-Hohenschutz-Straße kann gegenwärtig nicht angefahren werden. Der Linienbus fährt eine Umleitung. Stand: 10:20 Uhr

Stand 11:40 Uhr - Die Strecke ist wieder frei

Feuerwehrmeldung hier

Polizeibericht hier

(2.408 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)