Korschenbroich – Bürgerhäuser wer­den wie­der geöffnet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Am kom­men­den Montag, 21. Juni 2020, öff­nen die Bürgerhäuser wie­der für Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine ihre Türen.

Im Zuge der Corona-​Pandemie wur­den die Bürgerhäuser für die öffent­li­che Nutzung gesperrt. Inzwischen sind Veranstaltungen und Versammlungen unter bestimm­ten Voraussetzungen wie­der möglich.

Dabei gilt es wei­ter­hin, die aktu­ell gül­ti­gen Regelungen der Coronaschutzverordnung ein­zu­hal­ten. Diese sind je nach Nutzung der Räume unter­schied­lich. Das Kulturamt der Stadt Korschenbroich hilft den Nutzern in enger Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt bei der Auslegung der aktu­el­len Regelungen.

(27 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)