Meerbusch – Spielplätze in Meerbusch wie­der geöff­net – Abstandsregelungen bitte beachten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Endlich wie­der toben und spie­len. Nach sie­ben­wö­chi­ger Corona-​Pause haben in Meerbusch ab heute (Donnerstag, 7. Mai), wie­der alle rund 60 städ­ti­schen Spielplätze geöffnet.

Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes haben bereits in den frü­hen Morgenstunden damit begon­nen, nach und nach die Absperrbänder an den Zugängen zu ent­fer­nen und neue Hinweisschilder zu instal­lie­ren. Denn nach wie vor gilt: Abstand hal­ten! Mindestens 1,5 Meter zwi­schen den ein­zel­nen Familien.

Bei dem schö­nen Wetter drängt es die Kinder ver­ständ­li­cher­weise nach drau­ßen. Von daher bin ich froh, dass wir mit der Öffnung der Spielplätze- unter Einhaltung der Abstandsregel- den Familien wie­der ein biss­chen Normalität zurück­ge­ben und die Kinder ihrem Bewegungsdrang nach­kom­men kön­nen. Trotzdem ist es natür­lich wich­tig, dass die Eltern ver­ant­wor­tungs­be­wusst mit der Öffnung umge­hen. Ist ein Spielplatz schon gut besucht, sollte man viel­leicht spä­ter wie­der kom­men oder einen ande­ren Spielplatz auf­su­chen”, appel­liert Meerbuschs Bürgermeisterin Angelika Mielke-​Westerlage an die Eltern.

Das Land NRW hatte die Öffnung der Spielplätze auf­grund rück­läu­fi­ger Infektionszahlen ermög­licht. Bolzplätze, Skateranlagen, Bouleplätze, öffent­li­che Tischtennisplatten, der Bewegungspark in Osterath oder der städ­ti­sche Abenteuerspielplatz als Angebot der mobi­len Jugendarbeit blei­ben hin­ge­gen zunächst wei­ter­hin geschlossen. 

(96 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)