Jüchen – Junge Union Jüchen ruft zur Unterstützung loka­ler Betriebe auf

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – „Besonders lokale Betriebe erle­ben in der momen­ta­nen Krise eine harte Zeit.“, berich­tet der Geschäftsführer der Jungen Union Jüchen Rene Bamberg, „im gemein­sa­men Gespräch mit Landwirt Jochen Roelen wurde deut­lich, dass die Landwirtschaft durch den Ausfall der dies­jäh­ri­gen Erntehelfer vor einem Problem steht.“ 

Daher ver­weist die Jugendorganisation auf die Website www​.DasLandHilft​.de, wel­che den Menschen vor Ort die Möglichkeit gibt sich als Helfer zu regis­trie­ren. Rene Bamberg weiß: „Nur gemein­sam kön­nen wir die der­zei­tige Krise überstehen.

Mit die­ser Kampagne haben wir die Chance die Leute zu unter­stüt­zen, die uns das täg­li­che Brot auf den Tisch brin­gen. Wir wol­len unse­ren Lokalhelden helfen!“

(135 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)