Smartphone gestoh­len – Polizei sucht jugend­li­chen Täter

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) In der Neusser Innenstadt soll es am Dienstagabend (11.02.), gegen 18:15 Uhr, zu einem Handyraub gekom­men sein.

Eine 13-​Jährige schil­derte der Polizei, dass sie sich an der Bushaltestelle Neustraße befand. Plötzlich näherte sich ihr ein unbe­kann­ter, etwa 15 Jahre alter Jugendlicher. Er riss ihr das Handy aus der Hand und ver­schwand mit der Beute, einem Samsung Galaxy A 40, in Richtung Stadtpark.

Das Mädchen erstat­tete wenig spä­ter, gemein­sam mit ihrer Mutter, Anzeige bei der Kriminalpolizei in Neuss.

Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht anhand einer Beschreibung nach dem etwa 15 Jahre alten Tatverdächtigen. Er war etwa 170 Zentimeter groß, kom­plett schwarz geklei­det und trug eine Jacke mit Kapuze.

Zeugen, ins­be­son­dere die zwei Passanten, die den Tatverdächtigen noch kurz ver­folgt hat­ten, wer­den gebe­ten, unter der Telefonnummer 02131–3000 mit der Kriminalpolizei Kontakt auf­zu­neh­men.

(163 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*