Polizei sucht unfall­flüch­ti­gen Mercedes

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-​Gustorf (ots) Am Montagabend (10.02.) wurde die Polizeiwache Grevenbroich über einen Verkehrsunfall mit anschlie­ßen­der Flucht in Gustorf infor­miert.

Nach Aussage des 16-​jährigen Geschädigten war er gegen 21:50 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Provinzstraße unter­wegs. Als er die Einmündung zur Sinstedenstraße über­que­ren wollte, habe er ein Bremsgeräusch eines Autos gehört.

Unmittelbar danach sei es zum Zusammenstoß zwi­schen ihm und einem Mercedes gekom­men. Dessen Benutzer habe aller­dings sei­nen Weg fort­ge­setzt, ohne sich um den Vorfall zu küm­mern. Der Fußgänger erlitt leichte Verletzungen. Das Verkehrskommissariat der Polizei in Grevenbroich hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men.

  • Bei dem flüch­ti­gen Auto han­delt es sich ver­mut­lich um eine ältere E‑Klasse mit Neusser Kennzeichen.
  • Am Steuer soll ein Mann im geschätz­ten Alter von 50 bis 60 Jahren mit „Glatze” geses­sen haben.

Hinweise wer­den unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen­ge­nom­men.

(915 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*