Landtag öff­net seine Türen im Februar – mit neuem Kunstwerk

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Klartext​.NRW –Dank des Schaltjahres haben inter­es­sierte Bürgerinnen und Bürger im Februar 2020 an vier Wochenenden die Möglichkeit, das Parlament in Düsseldorf zu besich­ti­gen und einen Einblick in die Arbeit des Landtags zu bekom­men.

Erstmalig zu sehen ist das neue Kunstwerk „Together for the future“ des jun­gen Düsseldorfer Künstlers Leon Löwentraut. Das Parlamentsgebäude kann von 11 bis 17 Uhr indi­vi­du­ell oder bei einer Führung erkun­det wer­den. Der Besuch ist kos­ten­frei und ohne vor­he­rige Anmeldung mög­lich. Die Termine: 1./2., 8./9., 15./16. und 29. Februar 2020.

Im mul­ti­me­dia­len Landtagsforum bie­tet ein Film auf einer 240-​Grad-​Panorama-​Leinwand Informationen über die Arbeit des Landtags und Einblicke in den Alltag im Parlament sowie Wissenswertes über das Land Nordrhein-​Westfalen und die Verteilung der Zuständigkeiten zwi­schen Land, Bund und Europäischer Union.

An acht Stationen ent­de­cken Besucherinnen und Besucher inter­ak­tiv, wie die par­la­men­ta­ri­sche Arbeit funk­tio­niert und zum Beispiel ein Gesetz ent­steht. Wer möchte, kann exem­pla­risch die Arbeitswoche einer oder eines Abgeordneten mit­ge­stal­ten und bei einem Quiz das Wissen zu Land und Landtag tes­ten.

Geführte Touren durchs Parlamentsgebäude

Zu jeder Stunde gibt es eine rund 45-​minütige Führung durchs Landtagsgebäude. Aber auch unab­hän­gig davon kön­nen Besucherinnen und Besucher den Plenarsaal sowie Fraktions- und Ausschusssäle besich­ti­gen. Der Besucherdienst des Landtags beant­wor­tet jeder­zeit Fragen rund ums Parlament.

Informationen zum Landtagsforum

Die Termine der Wochenend-​Öffnungen

(35 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)