Regiobahn S28: Streckensperrung zwi­schen Kaarster See und Neuss Hbf

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss, Kaarst – Die Deutsche Bahn AG führt Infrastrukturarbeiten im Bereich Neuss Hbf durch. Die Strecke ist daher nicht für die S28 befahrbar.

In der Zeit von Mittwoch, 29.01.2020 (17:20 Uhr ab Kaarster See/​18:03 Uhr ab Neuss Hbf) bis Freitag, 31.01.2020 (20:45 Uhr) wer­den Busse den Betrieb zwi­schen Kaarster See und Neuss Hbf übernehmen.

Zwischen Mettmann Stadtwald und Düsseldorf Hbf ver­kehrt die Regiobahn S28 nach dem Sonderfahrplan „Großbaustelle Bilk“. Betrieb nach Sonderfahrplan wie­der ab Freitag, 31.01.2020 (20:04 Uhr).

Der Umstieg zwi­schen Schienenersatzverkehr und der S28 erfolgt am Bahnhof Neuss Hbf. Die SEV-​Busse der Regiobahn S28 ste­hen am Theodor-​Heuss-​Platz für die Kunden bereit.

(270 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)