Renitenter Ladendieb wird dem Haftrichter vor­ge­führt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) Am Donnerstagabend (16.01.) nahm die Polizei einen mut­maß­li­chen Ladendieb vor­läu­fig fest.

Der Mitarbeiter eines Discounters an der Römerstraße hatte, gegen 18:35 Uhr, den Tatverdächtigen beim Diebstahl von Nahrungsmitteln erwischt. Diese hatte er in sei­nem Rucksack ver­steckt.

Als er ohne zu bezah­len den Kassenbereich ver­las­sen wollte, stellte ihn der Zeuge zur Rede. Daraufhin atta­ckierte ihn der Tatverdächtige. Weitere Zeugen konn­ten den reni­ten­ten Mann bis zum Eintreffen der Polizei in Schach hal­ten.

Der momen­tan woh­nungs­su­chende 28-​Jährige wurde vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Der bereits wegen wei­te­rer Delikte hin­rei­chend bekannte 28-​Jährige wird am Freitagnachmittag (17.01.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vor­ge­führt.

Beamte des Neusser Fachkommissariats über­nah­men die wei­te­ren Ermittlungen.

(121 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)