A46 – Verkehrsunfall – Autobahnkreuz Neuss West – 23-​Jährige über­schlägt sich mit Pkw

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Düsseldorf (ots) Sonntag, 8. Dezember 2019, 8.11 Uhr – Heute Morgen kam eine 23-​jährige Pkw-​Fahrerin am Autobahnkreuz Neuss-​West von der Fahrbahn ab und über­schlug sich mit ihrem Fahrzeug mehr­fach. Sie wurde leicht ver­letzt zur Untersuchung ins Krankenhaus trans­por­tiert. Eine Blutprobe wurde ent­nom­men.

Die junge Frau aus Dormagen befuhr gegen 8 Uhr mor­gens die Tangente des Autobahnkreuzes Neuss-​West, von der A57 aus Richtung Nimwegen kom­mend, auf der A46 in Fahrtrichtung Heinsberg.

Der Opel kam plötz­lich nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine dor­tige Leitbake und die linke Schutzplanke in den Grünstreifenbereich zwi­schen der Tangente und der Hauptfahrbahn und über­schlug sich anschlie­ßend mehr­fach. Die 23-​Jährige wurde dabei leicht ver­letzt und vor­sorg­lich ins Krankenhaus trans­por­tiert.

Da ein ers­ter Alkoholvortest ein posi­ti­ves Testergebnis anzeigte, wurde eine Blutprobe ent­nom­men. Aufgrund aus­lau­fen­der Betriebsmittel muss­ten beide Fahrstreifen für eine kurze Zeit gesperrt wer­den. Dadurch kam es jedoch zu kei­ner Verkehrsstörung.

(470 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.