Neuss: Sirenenauslösung im Neusser Stadtgebiet – Fehlalarm durch tech­ni­sche Störung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Folgende Meldung hat die Neusser Feuerwehr, auch über die NINA Warnapp, ver­öf­fent­licht:

Aktuell kommt es im gesam­ten Stadtgebiet zu Fehlauslösungen des Sirenennetzwerkes. Die Ursache für die Fehlfunktion ist aktu­ell noch nicht geklärt. Es besteht keine Gefahr.

Es wird mit Hochdruck an der Lösung des Problems gear­bei­tet. Weitere Infos fol­gen.

Nachtrag 22 Uhr

Neuss (ots) – Alle falsch aus­ge­lös­ten Sirenen sind Stand 22:00 Uhr abge­schal­tet. Mehrere Feuerwehreinheiten sind in der Stadt unter­wegs, um fälsch­lich aus­ge­löste Sirenen zu loka­li­sie­ren und ggf. manu­ell abzu­schal­ten.

Die errich­ter Firma ist infor­miert und wird die Sirenen noch in der Nacht einer aus­führ­li­chen tech­ni­schen Begutachtung unter­zie­hen. Bisher ist der Grund für den Fehlalarm unge­klärt.

Es besteht aus­drück­lich keine Gefahr für die Bevölkerung. Es han­delte sich um einen Fehlalarm.

(284 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)