Hochwertige Autos gestoh­len – Polizei fahn­det und sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen, Meerbusch, Korschenbroich (ots) In Teilen des Rhein-​Kreis Neuss waren Autodiebe aktiv.

In der Zeit von Mittwochnachmittag (13.11.), 17:00 Uhr bis Donnerstagmorgen (14.11.), 06:30 Uhr, stah­len bis­lang unbe­kannte Täter im Ortsteil Delhoven einen schwar­zen Porsche Macan. Die fünf Jahre alte Geländelimousine stand zur Tatzeit auf der Zeisigstraße und war mit den amt­li­chen Kennzeichen NE-​JB2605 versehen.

Diebe stah­len in Lank-​Latum einen schwar­zen Audi A6 mit den amt­li­chen Kennzeichen NE-​SB200. Die Kombivariante stand zur Tatzeit, Mittwoch (13.11.), 20:00 Uhr bis Donnerstag (14.11.), 07:00 Uhr, auf dem Waldweg.

Auch Korschenbroich blieb nicht ver­schont. Dort hat­ten es die Täter auf einen schwar­zen Range Rover, Typ Velar, mit den amt­li­chen Kennzeichen D‑BS983 abge­se­hen. Die Geländelimousine war zur Tatzeit, Mittwoch (13.11.), 18:30 Uhr bis Donnerstag (14.11.), 07:50 Uhr, auf dem Beethovenweg in Kleinenbroich abgestellt.

Hinweise zu den Fahrzeugdiebstählen oder den Verbleib der Autos nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(186 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)