Neuss: Verkehrsunfall A57 – Lkw tou­chiert Pkw und fährt wei­ter – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Am Dienstag, den 16.07.2019 gegen 09:35 Uhr, befuhr die Fahrerin eines blauen Ford Fusion von der A46 kom­mend die A57 im Bereich des Autobahnkreuzes Neuss-​West in Richtung Köln. Kurz von der AS Reuschenberg kam es zu einer Kollision.

Der auf der rech­ten Fahrspur befind­li­che Ford wurde dabei von einem, so die Aussage der Fahrerin, dunkel-​blauen Lkw der die A57 aus Richtung Krefeld kom­mend befuhr, tou­chiert. Bedingt durch die Kollision und ent­spre­chende Lenkmanöver konnte die Dame keine wei­te­ren Merkmale des Lkw erken­nen.

Beschädigter Ford A57 – Zeugen gesucht. Foto: Privat

Die Beschädigungen am Ford sind erheb­lich. Auf die­sem Wege sucht nun unsere Leserin mög­li­che Zeugen, denen zum ange­ge­be­nen Zeitpunkt etwas auf­ge­fal­len ist und die wei­tere Angaben zum Unfallhergang äußern kön­nen, um den Verursacher zu iden­ti­fi­zie­ren. Unter Umständen ist dem Fahrer des Lkw der Unfall nicht ein­mal auf­ge­fal­len.

Hinweise bitte an die Redaktion unter 02131 2019075, Facebook, Twitter oder über unser Kontaktformular.

(575 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)