Kaarst: Einbrecher drin­gen in Parfümerie ein – Diebesgut auf der Straße

Kaarst (ots) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (26.06.) erhielt die Polizei, gegen 03:30 Uhr, den Notruf einer Zeugin, die von einem Einbruch in eine Parfümerie in der Straße Am Neumarkt berich­tete.

Durch einen lau­ten Knall wurde die Zeugin auf­merk­sam und bemerkte die zer­störte Scheibe der Parfümerie. Sie beob­ach­tete, wie zwei bis drei Personen schwarze Kisten aus dem Laden tru­gen und in eine schwarze Audi Limousine mit Düsseldorfer Kennzeichen luden.

Mit dem Audi, der sich zur Tatzeit im Kreisverkehr Am Neumarkt /​Girmes-​Kreuz-​Straße befand, flüch­te­ten die Täter anschlie­ßend mit hoher Geschwindigkeit Richtung Kirmesplatz. Ein Teil des Diebesguts, eine bis­lang unbe­kannte Menge an Parfümerieartikel, fan­den die ein­ge­setz­ten Beamten ver­teilt auf der Straße. Eine Fahndung der Polizei ver­lief bis­lang erfolg­los.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sicherte Spuren am Tatort. Weitere Zeugen, die sach­dien­li­che Hinweise zum Einbruch geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 300–0 in Verbindung zu set­zen.

Die Täter lie­ßen einen Teil der Beute unweit des Tatortes zurück. (Foto: Polizei Rhein-​Kreis Neuss)
(861 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)