Grevenbroich: Nach Fahrbahnerneuerung: K 33 ist ab Karfreitag wie­der frei gege­ben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rhein-Kreis Neuss –Die K 33 zwischen Grevenbroich-Neukirchen und Neuss-Rosellerheide ist ab Karfreitag, 19. April, um 7 Uhr wieder für den Autoverkehr frei gegeben.

Das Kreistiefbauamt teilt mit, dass die Sanierungsarbeiten nach Plan verlaufen sind: Seit Montag war die Fahrbahn der Kreisstraße aufgefräst und erneuert worden.

In der Woche nach Ostern werden die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht. Dafür ist eine Sperrung nicht mehr erforderlich.

 

(228 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.