Kaarst fei­ert Hoppeditz-Erwachen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Für die Freunde des Winterbrauchtums beginnt am 11.11.2018 wie­der die schönste Jahreszeit. 

Alle Kaarster Bürger sind herz­lich ein­ge­la­den, am Sonntag, 11.11.2018, zusam­men mit den Vertretern der Kaarster Karnevalsvereine den Hoppeditz Manfred Brendel aus sei­nem lan­gen Sommerschlaf zu erwe­cken und den Beginn der Session 2018/​2019 mit viel guter Laune einzuleiten.

Die Tanzgarden der 1. Kaarster Narrengarde Blau-​Gold zei­gen ihr tän­ze­ri­sches Können. „Die Band, die kei­ner kennt“ lädt zum Mitsingen und Schunkeln ein. Und das Kaarster Prinzenpaar Christoph I. und Claudia III. hat sei­nen ers­ten Auftritt.

Sonntag 11.11.2018, 11.11 Uhr
Rathausgalerie
Am Neumarkt 2, 41564 Kaarst

(39 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)