Grevenbroich: Verkehrsunfall for­dert einen Schwerverletzten – Landstraße gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-Wevelinghoven (ots) - Am Freitagmittag (05.10.), gegen 11:30 Uhr, befuhr ein 44-Jähriger mit seinem VW-Bus die Landstraße 361 aus Richtung Grevenbroich kommend in Richtung Langwaden.

Zwischen Kreisstraße 10 und Abzweig Richtung Widdeshoven kam der Neusser aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Die Landstraße 361 war im Unfallbereich bis 13:10 Uhr gesperrt.

Nachfolgende Fotos sind nur für Abonnenten sichtbar.
Hier finden Sie weitere Informationen.

[hide for="!logged"]

[/hide]

(1.682 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.