Rommerskirchen: Künstler öff­nen Ihre Ateliers Arbeitsplatz Kunst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rommerskirchen – Bereits zum 15. Mal laden Künstlerinnen und Künstler aus dem gesam­ten Rhein-​Kreis Neuss zu einer Besichtigung ihrer Ateliers ein.

Die Aktion „Arbeitsplatz Kunst“ fin­det am Samstag, den 30. Juni von 13 bis 19 Uhr, und am Sonntag, 1. Juli, von 11 bis 17 Uhr auch in Rommerskirchen statt. Die Künstler las­sen sich an die­sem Tag gerne über die Schulter schauen und freuen sich auf zahl­rei­che Besucher, denen sie ihre Werke prä­sen­tie­ren kön­nen.

Aus Rommerskirchen neh­men teil:

Annu Koistinen, Lommertzweg 6
Martha Reiter, Widdeshovener Str. 74
Hanni-​Johanna Destabele-​Hennesen, Im Kamp 10
Hanna Marcus, Lommertzweg 6

Rund 200 Künstler aus allen Städten und Gemeinden des Rhein – Kreises neh­men an die­sem Wochenende teil. Weitere Informationen zu den Teilnehmern und zu dem Projekt fin­det man unter www​.arbeits​platz​-kunst​.de

(33 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)