Dormagen: Einbrecher ent­wen­den Bargeld aus Schule

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) – Aus der Cafeteria des Berufsbildungszentrums am Willy-​Brandt-​Platz ent­wen­de­ten Unbekannte in der Nacht von Montag (16.04.), 21:40 Uhr, auf Dienstag (17.04.), 06:30 Uhr, Bargeld. 

Wie die Einbrecher in das Schulgebäude gelang­ten, ist bis­lang noch unbe­kannt. Nachdem sie dort eine Tür zum Verkaufsraum der Cafeteria auf­ge­bro­chen hat­ten, durch­such­ten sie meh­rere Fächer und Schubladen.

Zusätzlich zum Diebstahl ent­leer­ten die Täter den Inhalt eines Feuerlöschers. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Dormagen unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(20 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)