Meerbusch: Kristen und Burchartz lesen und spie­len „Seite an Seite“ – 23. November 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – „Seite an Seite – Texte und Töne aus dem Leben” heißt der Titel einer Konzertlesung mit Geschichten von Monika Kristen und Musik von Nicolai Burchartz, die am Donnerstag, 23. November, 19 Uhr, in der Stadtbibliothek am Dr.- Franz-​Schütz-​Platz beginnt.

In ihren Kurzgeschichten erzählt Monika Kristen, die seit zehn Jahren in Büderich lebt, von ihrer Kindheit Zeit nach dem Krieg, von ihren Reisen rund um die Welt und von ganz per­sön­li­chen Höhen und Tiefen.

Foto: Künstler

Nicolai Burchartz ist Gitarrist, Sänger und Songwriter. Er wuchs in Meerbusch auf, besuchte das Mataré-​Gymnasium, stu­dierte Musikwissenschaft, arbei­tete als Manager für Künstler in London. Seit 2015 kon­zen­trierte er sich mehr auf die Musik, ver­öf­fent­lichte seine erste eigene CD und grün­dete mit Noemi Schröder das Duo „Rosenpfeffer”.

Für ihr ers­tes gemein­sa­mes Programm, das sie in der Stadtbibliothek Meerbusch prä­sen­tie­ren, haben beide nun ihre Texte kombiniert.

Eintrittskarten zum Preis von sie­ben Euro kön­nen ab sofort bestellt oder gleich in der Stadtbibliothek gekauft wer­den. Kontakt: Telefonnummer 02132 /​916–448 oder E‑Mail stadtbibliothek@meerbusch.de

(25 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)