Neuss: Kammermusikkonzert für Oboe und Gitarre – 15. November 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Das Duo Telluur aus Estland begeis­tert das Publikum des Pauline-​Sels-​Saals im Romaneum mit einem Kammermusikkonzert am Mittwoch, 15. November 2017, 19.30 Uhr.

Oboistin Heli Ernits und Gitarrist Kirill Ogorodnikov spie­len Werke von Modest Mussorgski, Edison Denisov, René Eespere, Aleksandr Žedeljov und Dmitri Timošenko. 2015 ver­ließ Kirill die Musikschule Neuss, um dem Ruf an das Konservatorium Georg Ots in Tallinn, Estland, zu folgen.

Seine Duopartnerin Heli Ernits (Englischhorn) ist Mitglied im Estnischen Nationalen Sinfonieorchester. Der Eintritt ist frei, um eine frei­wil­lige Spende wird gebeten.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)