Meerbusch: Kripo ermittelt nach Diebstahl und Einbruch

Meerbusch-Büderich (ots) – Am Freitag (06.10.), in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 23:45 Uhr, hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Hauses an der Necklenbroicher Straße auf.

Sie gelangten so in die Räumlichkeiten und entwendeten unter anderem Kleidungsstücke, Parfum und Bargeld.

Am gleichen Abend, gegen 20:50 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zugang zum Grundstück eines Hauses an der Straße „Am Wald“. Nach ersten Erkenntnissen sollen der oder die Täter maskiert gewesen sein. Sie entwendeten eine Überwachungskamera, die vor der Haustür angebracht war. Ein Einbruch in das Haus fand nicht statt. Eine sofort eingeleitete Fahndung, in die auch ein Polizeihund eingebunden war, verlief erfolglos.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler des zentralen Kommissariats 14 in Neuss fragen, wer weitere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen in Meerbusch machen kann. (Telefon 02131 3000) Die Spurenauswertung dauert an.

(43 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)