Jüchen: Musik im Park – 15. Juli 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Im zwei­ten Konzert der Reihe „Musik im Park“, das am Samstag, dem 15. Juli um 19.30 Uhr im Schmölderpark statt­fin­det, wird „STIXX“ auftreten.

Seit 20 Jahren ste­hen STIXX auf der Bühne. Von Anfang an mit dabei Knuppi (Hans-​Georg) Knuppertz an den Drums, Arnold Küsters an der Harp und Percussion, Reiner Lange Gesang und Gitarre, Ernest Conrads am Keyboard und Wolfgang Brandt Gitarre und Gesang.

2005 stieß Wimo (Wilfried) Moll mit sei­nem Bass zu STIXX. Jüngstes Bandmitglied ist seit 2007 David Schmidt an der Sologitarre. STIXX spie­len Rocksongs der letz­ten 30 Jahre. Im Repertoire sind u.a.: Pink Floyd, Dire Straits, Jethro Tull, Brian Adams, Joe Cocker, ZZ top, Peter Gabriel, Deep Purple, Bruce Springsteen, aber auch Westernhagen, Grönemeyer und BAP.

Spaß haben wir vor allem daran, die Stücke sti­xxlike zu arran­gie­ren und natür­lich auf der Bühne zu prä­sen­tie­ren. Der Eintritt ist frei.

(68 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)