Neuss: Deckensanierung Bockholtstraße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am vor­aus­sicht­lich Dienstag und Mittwoch, 18. und 19. April 2017, ver­sieht das städ­ti­sche Tiefbaumanagement die Bockholtstraße von der Graf–Landsberg-Straße bis zur Leuschstraße mit einem vier Zentimeter star­ken Deckenüberzug. 

Ein Betreten und Befahren der Flächen ist im Zeitraum der Arbeiten nicht mög­lich, da vor dem Aufbringen der Asphaltschicht die Straßenfläche groß­flä­chig mit bitu­mi­nö­sem Material auf­ge­spritzt wird. Die Vorarbeiten erfol­gen unter Teilsperrung, der Deckeneinbau unter Vollsperrung.

Eine Umleitung ist aus­ge­schil­dert. Fragen wer­den vom Tiefbaumanagement unter der Rufnummer 02131/​90 6601 beantwortet.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)