Grevenbroich: Schlägerei zwi­schen meh­re­ren Männern – Kripo bit­tet um Hinweise auf ver­däch­ti­ges Quartett

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) – Am Dienstagabend (29.11.) kam es in Elsen gegen 19:30 Uhr zu einer Schlägerei zwi­schen meh­re­ren Männern. 

Ein 45-​jähriger Grevenbroicher geriet auf einem Fußweg „Am Hammerwerk”, nach­dem er den Elsbachtunnel über­quert hatte, in Streit mit vier Personen. Nach einer zunächst ver­ba­len Attacke, schlug einer aus dem Quartett den Grevenbroicher.

Dieser setzte sich zunächst erfolg­reich zur Wehr, wor­auf min­des­tens eine wei­tere Person aus der Gruppe sich an der Schlägerei betei­ligte. Als die Begleiterin des 45-​Jährigen laut­stark auf die Situation auf­merk­sam machte, lie­ßen die Vier von ihrem Opfer ab und ver­schwan­den in Richtung eines Autozubehörhandels.

Der ver­letzte Grevenbroicher ging zunächst nach Hause. Später am Abend erstat­tete er bei der Polizeiwache Anzeige und gab an, selb­stän­dig einen Arzt auf­zu­su­chen. Drei der Angreifer kön­nen fol­gen­der­ma­ßen beschrie­ben werden:

  • Die erste Person (offen­sicht­lich der Haupttäter) ist etwa 18 bis 20 Jahre alt, unge­fähr 160 bis 165 Zentimeter groß und hat eine kräf­tige Statur. Er trägt Vollbart, schwarze kurze Haare und hat ein gepfleg­tes Erscheinungsbild. Nach Angaben des Opfers könnte er tür­kisch­stäm­mig sein.
  • Der zweite Mann ist zirka 180 bis 185 Zentimeter groß, etwa 18 Jahre alt und kräf­tig. Er hatte einen schwar­zen Schal vor dem Gesicht und trug eine schwarze Strickmütze mit wei­ßem Schriftzug.
  • Die dritte Person ist unge­fähr 18 Jahre alt und zirka 175 bis 180 Zentimeter groß. Auch die­ser Mann trug einen Schal vor dem Gesicht und hatte eine schwarze Strickmütze.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und bit­tet mög­li­che Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131–3000 bei der Kripo in Grevenbroich zu melden.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)