Korschenbroich: Nackter Mann im Hoppbruch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich (ots) - Am Dienstag (23.8.) verständigte eine Spaziergängerin die Polizei. Gegen 12 Uhr begegnete ihr auf einem Waldweg im Hoppbruch, im Bereich hinter der Sporthalle, ein unbekleideter Mann.

Der etwa 50 bis 60 Jahre alte Tatverdächtige zeigte sich der Zeugin in schamverletzender Weise. Zu einem späteren Zeitpunkt wurde die Spaziergängerin erneut auf den Mann aufmerksam. Inzwischen war er mit einer schwarzen Bermudashorts und einem blauen T-Shirt bekleidet. Er entfernte sich auf einem Fahrrad.

Die Polizei fahndete nach dem etwa 185 bis 190 Zentimeter großen, kräftigen Mann mit dunklem Haarkranz, konnte ihn aber nicht mehr antreffen.

Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die am Dienstag (23.8.), gegen Mittag, verdächtige Beobachtungen im Hoppbruch gemacht haben werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

(9 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.