Neuss: Radfahrer flüch­tete vom Unfallort

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Stadionviertel (ots) - Am Montagnachmittag (30.05.), gegen 17:45 Uhr, fuhr ein Radfahrer, ohne offensichtlich auf den Straßenverkehr zu achten, vom Radweg entlang der Viktoriastraße auf die Straße.

Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen ihm und einem PKW Fiat, der von einer 50-jährigen Neusserin in Richtung Gielenstraße gefahren wurde. Der Radfahrer stürzte, setzte sich dann aber wieder auf sein Rad und flüchtete in die Bismarckstraße, ohne sich um die Folgen zu kümmern.

Ein Zeuge verfolgte den Flüchtigen kurz zu Fuß, verlor ihn aber aus den Augen. Der Unfallverursacher hatte kurze schwarze Haare, war dunkel gekleidet und trug ein Baseballcap.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Neuss unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.