Dormagen: Informationsveranstaltungen für Eltern, deren Kinder 2018/​2019 ein­ge­schult wer­den

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Dormagen – Mit Themen rund um Einschulung und vor­schu­li­sche Fördermöglichkeiten müs­sen sich schon bald Eltern von vier­jäh­ri­gen Kindern befas­sen.

Die Stadtverwaltung lässt die Eltern hier nicht alleine und lädt des­halb die Eltern aller Kinder, die zwi­schen dem 1. Oktober 2011 und dem 30. September 2012 gebo­ren sind und ab dem Schuljahr 2018/​2019 schul­pflich­tig wer­den, zu Informationsabenden ein. Als Ansprechpartner ste­hen Vertreter der Schulverwaltung, der Grundschulen und der Tageseinrichtungen für Kinder zur Verfügung.

Am Mittwoch, 27. April, fin­det um 19 Uhr in der Aula der Grundschule Burg Hackenbroich, Salm-​Reifferscheidt-​Allee 6, 41540 Dormagen, der Info-​Abend für die Eltern statt, die ihre Kinder in die Tannenbusch-​Grundschule in Delhoven oder in die Grundschule Burg Hackenbroich schi­cken wol­len.

Am Montag, 2. Mai fin­det um 19 Uhr in der Mensa der Erich-​Kästner-​Schule, Konrad-​Adenauer-​Straße (Seiteneingang der Dreifachhalle), 41539 Dormagen, eine Info-​Veranstaltung für alle Eltern die ihre Kinder an der Erich-​Kästner-​Schule in Dormagen-​Nord, an der Theodor-​Angerhausen-​Schule in Dormagen-​Mitte, an der Regenbogenschule in Rheinfeld und an der Christoph-​Rensing-​Schule in Horrem anmel­den wol­len.

Am Dienstag, 3. Mai 2016 beginnt um 19 Uhr in der Mensa der Bertha-​von-​Suttner-​Gesamtschule, Marie-​Schlei-​Straße 6, 41542 Dormagen der Info-​Abend für die Eltern der künf­ti­gen Schüler der Henri-​Dunant-​Schule in Delrath, der Salvator-​Schule in Nievenheim, der Friedensschulen in Nievenheim und Gohr, der Schule am Kronenpützchen in Straberg, der Friedrich-​von-​Saarwerden-​Schule in Zons und der St.-Nikolaus-Schule in Stürzelberg.

Die Eltern der in Frage kom­men­den Kinder wur­den von der Schulverwaltung schrift­lich über die Veranstaltungstermine infor­miert. Eltern, die ihr Kind schon vor­zei­tig ein­schu­len las­sen möch­ten, kön­nen selbst­ver­ständ­lich eben­falls an die­sen Informationsveranstaltungen teil­neh­men. Fragen beant­wor­tet bei der Schulverwaltung gern Alexandra Kern-​Hartmann, Telefon 02133/​257 445.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)