Rhein-​Kreis Neuss: „Tag der Archive“ – Archiv im Rhein-​Kreis Neuss lädt zum Tag der offe­nen Tür ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Das in Zons ange­sie­delte Archiv im Rhein-​Kreis Neuss betei­ligt sich am Sonntag, 6. März, am ach­ten bun­des­wei­ten „Tag der Archive“. 

Die Besucher erwar­tet von 11 Uhr bis 17 Uhr ein bun­tes Programm mit Magazinführungen, Präsentationen von aus­ge­wähl­ten Archivbeständen sowie der Vorführung von bis­lang weit­hin unbe­kann­ten his­to­ri­schen Filmaufnahmen zur Stadt Dormagen.

Einen Höhepunkt stellt die Eröffnung der Archivalien-​Ausstellung „Von der Eisenbahn zur Autobahn – Verkehr im Rhein-​Kreis Neuss (1850 – 1970)“ dar, die das Archiv in Anlehnung an das dies­jäh­rige Motto des Archivtags („Mobilität im Wandel“) zeigt. Anhand von his­to­ri­schen Karten, Grafiken, Fotografien sowie schrift­li­chen Zeugnissen doku­men­tiert die Präsentation zen­trale Entwicklungslinien des über­ört­li­chen Eisenbahn‑, Straßen- und Schiffsverkehrs im Kreisgebiet im 19. und 20. Jahrhundert.

Tag der offenen Tür im Archiv (von links): Tillmann Lonnes, Dr. Martin Mertens, Martin Lambertz, Landrat Petrauschke, Erik Lierenfeld, Peter Ströher und Dr. Stephen Schröder. Foto: S. Büntig/ Rhein-Kreis Neuss
Tag der offe­nen Tür im Archiv (von links): Tillmann Lonnes, Dr. Martin Mertens, Martin Lambertz, Landrat Petrauschke, Erik Lierenfeld, Peter Ströher und Dr. Stephen Schröder. Foto: S. Büntig/​Rhein-​Kreis Neuss

Im Rahmen einer „Archivsprechstunde“ besteht zudem die Möglichkeit, alte Fotoalben, schwer les­bare Tagebücher und Feldpostbriefe oder auch andere pri­vate Schätze mit­zu­brin­gen und von den Archivarinnen und Archivaren begut­ach­ten zu las­sen. Für die klei­nen Besucher gibt es ein Kinderprogramm mit his­to­ri­schen Puzzeln sowie einer Lese- und Schreibwerkstatt.

Archive sind die zen­tra­len Quellenspeicher unse­rer Zeit. Ohne sie gibt es keine ver­läss­li­che Geschichtsschreibung. Insofern begrüße ich es sehr, dass sich unser Archiv im Rahmen des Tages der Archive der inter­es­sier­ten Öffentlichkeit im Rhein-​Kreis Neuss prä­sen­tiert“, so Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, der das Programm gemein­sam mit den Bürgermeistern der am Archiv betei­lig­ten Kommunen Dormagen und Rommerskirchen, Erik Lierenfeld und Dr. Martin Mertens, vor­stellte. Mit dabei waren Kreiskulturdezernent Tillmann Lonnes sowie Archivleiter Dr. Stephen Schröder und seine Mitarbeiter Peter Ströher und Martin Lambertz.

Das Programm auf einen Blick:

  • Ausstellungseröffnung „Von der Eisenbahn zur Autobahn – Verkehr im Rhein-​Kreis Neuss (1850 – 1970)“: 11 Uhr im his­to­ri­schen Gewölbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom neben dem Archivgebäude
  • Kurzvortrag „Einführung in die Personen- und Vereinsnachlässe“: 12.30 Uhr (Dauer: etwa 25 Minuten)
  • Kurzvortrag „Reinigung und Erschließung der Rommerskirchener Akten mit Demonstration des Spezialsaugers“: 14 Uhr (Dauer: etwa 25 Minuten)
  • Kurzvortrag „Einführung in die Zeitungsüberlieferung“: 16 Uhr (Dauer: etwa 25 Minuten)
  • Archivführung: 15 Uhr (Dauer: etwa 45 Minuten)
  • Historische Filme von Dormagen: 12, 13, 14.30 und 16.30 Uhr (Dauer: etwa 25 Minuten)
  • Archivsprechstunde: 12 bis 14 Uhr
  • Schreibwerkstatt, Puzzeln his­to­ri­scher Motive: 14 bis 17 Uhr

Das Archiv des Rhein-​Kreises Neuss, der Stadt Dormagen und der Gemeinde Rommerskirchen hat sei­nen Sitz in der ehe­ma­li­gen kur­köl­ni­schen Landesburg Friedestrom im Kreiskulturzentrum in Zons. Seine Adresse lau­tet Schlossstraße 1, 41541 Dormagen.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)