Neuss: Raub auf Tankstelle

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grimlinghausen (ots) – Ein mit Sturmhaube mas­kier­ter Räuber betrat am Sonntagabend gegen 21:45 Uhr den Kassenraum einer Tankstelle an der Norfer Straße in Grimlinghausen. 

Er bedrohte den Kassierer mit einer Pistole und for­derte die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Mit eini­gen hun­dert Euro Beute und meh­re­ren Stangen Zigaretten ergriff er die Flucht zu Fuß in Richtung Autobahn. Die Beute ver­staute er in einer auf­fal­lend grü­nen Tüte.

Nach Zeugenaussagen soll der Täter unweit der Tankstelle auf dem Fluchtweg noch zwei Schüsse in die Luft abge­ge­ben haben. Die Polizei lei­tete sofort eine Fahndung ein. Die Suche nach dem Täter dau­ert an.

  • Der mas­kierte Räuber wird als etwa 185 cm groß beschrie­ben, beklei­det war mit einer schwar­zen Jacke und einem Kapuzenpulli.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Hinweise nimmt die Neusser Polizei ent­ge­gen (02131–3000).

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)