Vom 23. Dezember 2015 bis zum 6. Januar 2016: Rheinbahn-​Fahrplan in den Weihnachtsferien

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss, Meerbusch – Während der Weihnachtsferien fah­ren einige Rheinbahn-​Linien nach einem spe­zi­el­len Ferienfahrplan, der die gerin­gere Anzahl an Fahrgästen berücksichtigt.

Die Pläne hän­gen an allen betrof­fe­nen Halte-​stellen aus und sind grün gestal­tet, damit die Kunden sie auf einen Blick erken­nen. Sie sind auch in der elek­tro­ni­schen Fahrplanauskunft im Internet enthalten.

Von Mittwoch, 23. Dezember 2015, bis Mittwoch, 6. Januar 2016, gel­ten fol­gende Änderungen:

Für die Linien U70, U74, U75, U76, U77, U79, 701, 706, 708, 713, 719, SB50, 778, 779, 781, 783, 785 und 790 gilt der Ferienfahrplan.

Die Zusatzfahrten (E‑Busse) ent­fal­len, die Linie 829 fährt nicht.

Die genauen Angaben, wann wel­che Linien in der Vorweihnachtszeit, zu Weihnachten, Silvester und Neujahr fah­ren, fin­den die Fahrgäste griff­be­reit im neuen Sonderfahrplan, der kos­ten­los zum Mitnehmen in allen Bussen und Bahnen, in den KundenCentern der Rheinbahn, bei vie­len Vertriebspartnern und in den Bürgerbüros aus­liegt. Er ist auch im Internet unter www​.rhein​bahn​.de hinterlegt.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)