Meerbusch: Geschäftseinbruch – Polizei fahn­det nach Duo

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch-Büderich (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (13.08.), gegen 03:00 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Einbruch in ein Geschäft für Telekommunikation auf der Düsseldorfer Straße.

Spaziergänger, die durch einen lauten Knall auf den Vorfall aufmerksam wurden, informierten die Polizei. Die Zeugen hatten beobachtet, wie zwei unbekannte Männer aus dem Geschäft kamen und davonrannten.

Kurz darauf hörten sie das Geräusch eines aufheulenden Motors. Das mutmaßliche Fluchtfahrzeug fuhr dann in Richtung Autobahn 52. Eine Fahndung durch die Polizei verlief bislang ergebnislos.

Die Täter hatten die Scheibe der Eingangstür eingeschlagen, im Geschäft bedienten sie sich an den Auslagen. Eine Beschreibung der Personen liegt nicht vor. Art und Umfang der Beute sind noch nicht bekannt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Umfeld gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.