Rommerskirchen: Première erfolg­reich – Frühschoppen für den guten Zweck nach der Schlager & Oldie Night Ramrath

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Zum ers­ten Mal wurde am Tag nach der Schlager & Oldie Night im Festzelt in Ramrath einen Benefizfrühschoppen veranstaltet.

Hierzu hatte Bürgermeister Dr. Martin Mertens die Schirmherrschaft über­nom­men. Acht Tambourcorps aus Rommerskirchen und die Hobbymusikanten Eckum spiel­ten bei dem Frühschoppen, der gut besucht war, für die Gäste auf.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Das war eine tolle Veranstaltung. Es ist her­vor­ra­gend, was in Ramrath auf die Beine gestellt wird. Allen Beteiligten mei­nen ganz herz­li­chen Dank.

Der Erlös war bestimmt für die Fördervereine der Kindertagesstätten in der Gemeinde Rommerskirchen. Deren Vertreter nah­men jetzt aus der Hand von Veranstalter Andreas Schiffer und Schirmherrn Bürgermeister Dr. Mertens einen statt­li­chen Scheck ent­ge­gen – 3.280 € waren bei der Veranstaltung zusam­men­ge­kom­men! Gekommen waren auch die Vertreter der betei­lig­ten Tambourcorps.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)