Minecraft – Review

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Minecraft ein Spiel, das so ziem­lich jeder kennt und viel­leicht auch schon gespielt hat. Das Spiel erlaubt dem Spieler seine gesam­mel­ten Ressourcen zu kom­bi­nie­ren und somit in fünf ver­füg­ba­ren Modi sei­ner Kreativität freien Lauf zu las­sen. Beispielsweise kön­nen neue Werkzeugen oder/​und Waffen erstellt werden.

Kreativ, Überleben, Abenteuer, Hardcore und Zuschauer.

Der Kreativ-​Modus erlaubt dem Spieler ohne Grenzen zu bauen und zer­stö­ren. Der Spieler hat unend­lich Materialien, kann flie­gen, unend­lich lange Unterwasser blei­ben, jeder­lei Schaden aus­zu­hal­ten, muss keine Nahrung auf­neh­men und kann Blöcke mit einem ein­zi­gen hieb zerstören.

Im Überlebens-​Modus muss der Spieler, wie der Titel schon ver­rät, im Angesicht vie­ler ver­schie­de­ner Monster um sein Überleben kämp­fen. Ressourcen selbst sam­meln und auf­pas­sen, dass man nicht ver­hun­gert. Das Ziel die­ses Modus, neben der Kreativität freien Lauf zu las­sen, ist den soge­nann­ten Enderdrachen zu besiegen.

Der nächste Modus ist der Abenteuer-​Modus in dem der Spieler keine Blöcke zer­stö­ren kann, außer mit dafür spe­zia­li­sier­ten Werkzeugen. Der Spieler kann jedoch ansons­ten alles was er auch im Überlebens-​Modus tun kann.

Im Hardcore-​Modus wird man nach sei­nem Tod nicht respaw­ned (wie­der­ge­bo­ren) son­dern muss die Welt löschen und wenn man im Hardcore Modus auf einem Server stirbt, wird der Spieler gebannt. Der Modus ist aber ansons­ten so wie der Überlebens Modus.

Der letzte Modus ist der Zuschauer Modus. Der Zuschauer Modus erlaubt dem Spieler, wie der Name schon sagt, nur zuzu­se­hen aber jedoch auch fliegen.

Minecraft erlaubt Spielern kom­plette Freiheit im Bereich der soge­nann­ten Mods (Modifikationen). Diese Mods ermög­li­chen neue, von Benutzern zusätz­lich kre­ierte Inhalte, in das Spiel zu inte­grie­ren. Minecraft ist ein Spiel das wir jedem emp­feh­len der sei­ner Kreativität mal so rich­tig ihren Lauf las­sen will.

Lars und Justus (14)

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)