Dormagen: DLRG Einsatzkräfte geehrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Im Sommer 2013 waren ehren­amt­li­che Einsatzkräfte der DLRG Dormagen im Katastrophenschutzeinsatz in Magdeburg. Die Wasserretter hal­fen vor Ort um unter ande­rem ein Umspannwerk vor den Wassermassen der Elbe zu sichern.

2015-01-26_Dor_DLRG_Ehrung_2015-1Zusammen mit ca. 200 wei­te­ren DLRG’lern aus dem Rheinland, waren die acht Frauen und Männer aus Dormagen ins­ge­samt sechs Tage im Einsatz um vor Ort den Menschen zu helfen.

Die Wasserretter hal­fen vor Ort um unter ande­rem ein Umspannwerk vor den Wassermassen der Elbe zu sichern und um even­tu­elle Evakuierungen im Stadtgebiet Magdeburg mit spe­zi­el­len Hochwasserbooten durch­zu­füh­ren. Für die­sen ehren­amt­li­chen Einsatz erhiel­ten die Wasserretter der DLRG am ver­gan­ge­nen Freitag die Fluthelfernadel 2013 des Landes Sachsen – Anhalt verliehen.

2015-01-26_Dor_DLRG_Ehrung_2015
Fotos(2): DLRG Dormagen

Herr Ralf Jäger, Innenminister des Landes NRW ließ es sich nicht neh­men diese Ehrung an die Einsatzkräfte der DLRG per­sön­lich durchzuführen.

In sei­ner Ansprache in der Villa Horion, der alten Staatskanzlei des Landes NRW, dankte Innenminister Jäger den vie­len Frauen und Männer für die­sen Einsatz in Magdeburg und wür­digte die Arbeit der DLRG in Nordrhein- Westfalen.

Von der DLRG Dormagen wur­den geehrt:

Tobias Alef, Jörg Dittmar, Holger Grabow, Carsten Gösch, Oliver Fielitz, Sebastian Fielitz, Sascha Schlegel und Lisa Westkott.

(55 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)