Dormagen: Kindertheater mit den Olchis und dem Osterhasen Felix

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die Olchis, Osterhase Felix und der kleine Drache Wütebrecht sind die Stars in der neuen Kindertheater-​Reihe des städ­ti­schen Kulturbüros. Sie umfasst drei Puppenstücke, die jeweils zwei­mal in der Kulturhalle zu sehen sind.

Darüber hin­aus bie­tet das Kulturbüro erneut eine Figurentheater-​Aufführung im Programm des Knechtstedener Theatersommers an.

2015-01-23_Dor_Kindertheater-OlchisAm Dienstag, 3. März, um 11 und 15 Uhr geht es mit dem Stück „Hilfe, die Olchis kom­men!“ los. Andreas Blaschke vom Figurentheater Köln lässt die klei­nen grü­nen Wesen flei­ßig her­um­wir­beln. Die Olchis sind sym­pa­thi­sche Allesfresser. Sie ver­put­zen, was andere Leute wegwerfen.

Das impo­niert dem Bürgermeister, der die auf­ge­weckte Truppe enga­giert. Schnell ist der Müll im Dorf weg, aber die Olchis sind kaum zu brem­sen. Das lus­tige Stück für Mädchen und Jungen ab vier Jahren dau­ert eine Stunde.

2015-01-23_Dor_Kindertheater-Felix-und-der-EierdiebEine wich­tige Rettungsmission haben der put­zige Osterhase Felix und Herr Wurm vom Turm am Donnerstag, 19. März, um 11 und 15 Uhr zu erfül­len. Die bei­den Hobby-​Detektive müs­sen den Eierdieb recht­zei­tig fas­sen, damit das Osterfest nicht ausfällt.

Ob ihnen das gelingt, ver­ra­ten die Selje-​Puppenspiele aus Bielefeld in dem amü­san­ten Handpuppen-​Stück „Felix und der Eierdieb“ für Kinder ab drei Jahren. Die 11-​Uhr-​Vorstellung ist bereits ausverkauft.

2015-01-23_Dor_Kindertheater-Hase-IgelMit der Geschichte von „Hase und Igel“ gas­tie­ren die Selje-​Puppenspiele am Mittwoch, 15. April, um 11 und 15 Uhr ein wei­te­res Mal in der Kulturhalle. Das Wettrennen zwi­schen dem ein­ge­bil­de­ten Hasen und dem selbst­be­wuss­ten Igel nimmt hier einen tur­bu­len­ten Verlauf, als eine Joggerin die­ses Duell mitbekommt.

Auch eine gemäch­li­che Schnecke mischt mun­ter mit. Das 45-​minütige Stück rich­tet sich an Kinder ab vier Jahren.

Der kleine Drache Wütebrecht“ ist ein Märchen mit viel Musik. Das Seifenblasen-​Figurentheater prä­sen­tiert die eben­falls 45-​minütige Aufführung für Kinder ab vier Jahren am Mittwoch, 5. August, um 14 Uhr in der Knechtstedener Theaterscheune. Wütebrecht muss bis zu sei­nem 150. Geburtstag eine Prinzessin befreien und einen Ritter besie­gen. Sein Freund, der Spaßvogel, will ihm dabei hel­fen. Daraus ent­wi­ckelt sich eine ebenso span­nende wie amü­sante Handlung.

Das Kulturbüro bie­tet Abonnements und Einzelkarten an. „Ein Abo umfasst drei Vorstellungen nach Wahl”, erläu­tert Organisatorin Valerija Krivic. Für Kinder kos­tet es 12 Euro und für Erwachsene 16,50 Euro. Abos sowie Einzelkarten für die 11 Uhr-​Vorstellungen gibt es nur im Kulturbüro im Kulturhaus an der Langemarkstraße 1–3.

Einzel-​Tickets für alle ande­ren Aufführungen sind zum Preis von jeweils 4,40 Euro (Kinder) und 6 Euro (Erwachsene) in der Buchhandlung „sei­ten­weise”, der City-​Buchhandlung und im Kulturbüro erhält­lich. Kartenbestellungen nimmt das Kulturbüro tele­fo­nisch unter 02133/257–320 ent­ge­gen. Fotos(3): Stadt

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)