Neuss: Musikwiesekurse ab Februar

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Februar star­ten neue „Musikwiesekurse“ der Musikschule für Kinder zwi­schen andert­halb und vier Jahren zusam­men mit einem erwach­se­nen Partner. 

Bei die­sen Kursen gibt es für junge Mütter oder auch Väter, sowie Oma oder Opa zusam­men mit ihrem Enkel, Anregungen zum Singen und Tanzen, zum Musikhören und eige­nen Musizieren. Spielerisch und anre­gend bekom­men die Kinder einen moti­vie­ren­den Zugang zur Musik.

Darüber hin­aus bekom­men die Eltern Material an die Hand, damit sie auch zu Hause mit ihrem Kind musi­zie­ren kön­nen. In den Nachmittagskursen für anderthalb- bis zwei­jäh­rige sowie für drei- bis vier­jäh­rige Kinder sind noch kurz­fris­tige Anmeldungen möglich.

Restplätze gibt es auch noch für die Vormittagskurse. Infos über die noch freien Restplätze der Kurse, die bis zu den Sommerferien ein­mal wöchent­lich statt­fin­den, gibt es tele­fo­nisch unter der Rufnummer 02131/​904043 im Sekretariat der Musikschule.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)