Neuss: Senior kam von der Fahrbahn ab

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Mittwochnachmittag (26.11) befuhr um 16.22 Uhr ein 74 – jäh­ri­ger Düsseldorfer mit sei­nem PKW die Kardinal-​Frings-​Brücke, aus Richtung Düsseldorf kom­mend in Richtung Neuss-Hafen. 

Kurz vor der Abfahrt zum Rheincenter ver­lor der Senior die Kontrolle über sein Fahrzeug, über­fuhr den rechts­sei­tig gele­ge­nen Fuß-​/​Radweg und stürzte mit sei­nem PKW meh­rere Meter die Böschung hinab.

Glücklichen Umständen war es zu ver­dan­ken, dass der betagte Fahrer unver­letzt blieb. Am sei­nem Fahrzeug ent­stand aller­dings Totalschaden. Zur Bergung des ver­un­fall­ten Saab musste ein Kran ein­ge­setzt werden.

Zu nen­nens­wer­ten Verkehrsstörungen kam es nicht. Der ent­stan­dene Gesamtschaden beläuft sich auf meh­rere tau­send Euro.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)