Kaarst: Kommunal- und Europawahl – Wahlbenachrichtigung erhal­ten?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst – In den letzten Tagen sind die Wahlbenachrichtigungsbriefe postalisch versandt worden.

Sollte jemand keinen solchen Brief erhalten haben, so sollte sich derjenige möglichst umgehend im Wahlbüro der Stadt Kaarst unter der Telefonnummer 02131 987-498 melden.

Mit diesem Schreiben kann auch die Briefwahl beantragt werden. Senden Sie den Antrag dann in einem frankierten Umschlag an das Wahlbüro im Rathaus der Stadt Kaarst, Am Neumarkt 2, 41564 Kaarst. Der Antrag kann natürlich auch persönlich im Wahlbüro abgeben werden. Dann werden die Briefwahlunterlagen sofort ausgehändigt.

Sofern eine schriftlich -unterzeichnete- Vollmacht vorgelegt wird, ist es auch möglich, für eine andere Person die Briefwahl zu beantragen und die Unterlagen mitzunehmen.

Sie können Ihre Briefwahlunterlagen auch über das Internet unter www.kaarst.de im Wahlportal anfordern.

(10 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.