Kaarst: Dreiste Diebe besteh­len Rentnerin – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst (ots) – Am Samstagvormittag (01.02.2014), gegen 10:45 Uhr, ent­wen­de­ten dreiste Diebe die Geldbörse einer 86-​jährigen Rentnerin. 

Die Kaarsterin hatte bei der Firma Netto auf der Martinusstraße ihren Einkauf erle­digt, als sie durch eine ihr unbe­kannte Frau ange­rem­pelt wurde. Diese ent­fernte sich nach einer kur­zen Entschuldigung mit einer männ­li­chen Person. An der Kasse stellte die ältere Dame schließ­lich das Fehlen ihrer Geldbörse samt Bargeld fest. Diese lag zuvor noch in ihrer Tasche, die sie in ihrem mit­ge­führ­ten Rollator depo­niert hatte.

Die Geschädigte beschreibt die Personen als

  • circa 30 Jahre altes Pärchen ver­mut­lich süd­län­di­scher Herkunft.
  • Die unbe­kannte Weibliche habe einen auf­fäl­lig karier­ten Hut getragen.
  • Die männ­li­che Person sei mit einer blauen Winterjacke beklei­det gewesen.

In wie fern die Personen im Zusammenhang mit der Tat ste­hen ist zur Zeit noch nicht geklärt. Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Personen machen kön­nen, wer­den gebe­ten sich mit der Kriminalpolizei in Neuss unter 02131/​3000 in Verbindung zu setzten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)