Korschenbroich: Ratsmitglieder und sach­kun­dige Bürger legen ihr Engagement offen

Korschenbroich – Welchen Beruf üben eigentlich die Ratsmitglieder und sachkundigen Bürger aus? Wer von ihnen hat privat eine Funktion in welchem Verein übernommen? Antworten auf diese und andere Fragen findet, wer in das Büro des Bürgermeisters kommt und die Auskünfte der Mitglieder in den Organen und Ausschüssen der Stadt Korschenbroich zu ihren Tätigkeiten und Mitgliedschaften einsieht.

Das Büro des Bürgermeisters befindet sich im Verwaltungsgebäude, Sebastianusstraße 1 in der 1. Etage in Zimmer 101. Es ist zu den zu den gewohnten Öffnungszeiten besetzt: montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, 14 Uhr bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr.

Laut des Korruptionsbekämpfungsgesetzes müssen die Ratsmitglieder sowie die sachkundigen Bürgerinnen und Bürger Angaben zu folgenden Tätigkeiten machen:

  • ausgeübter Beruf und Beraterverträge
  • die Mitgliedschaft in Aufsichtsräten und anderen Kontrollgremien
  • die Mitgliedschaft in Organen von verselbstständigten Aufgabenbereichen in öffentlich-rechtlicher oder privatrechtlicher Form von Behörden und Einrichtungen
  • die Mitgliedschaft in Organen sonstiger privatrechtlicher Unternehmen
  • die Funktion in Vereinen oder vergleichbaren Gremien.

Zum Hintergrund: Die Kommune ist verpflichtet, diese Angaben jährlich zu veröffentlichen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)