Neuss: Ferienspaß im Schützenmuseum

Neuss – In den Sommerferien bietet das Rheinische Schützenmuseum Mitmachprogramme für Kinder von sechs bis zehn Jahre an. Am Mittwoch, 11. Juli 2012, startet um 11Uhr eine „Safari durch das Museum“. Nachdem die Kinder einige der vielen Tiere, die sich im Schützenmuseum verstecken, gefunden haben, können sie sich eine eigene Tiermaske basteln.

In der folgenden Woche, am Mittwoch, 18. Juli, 14 Uhr, dürfen die Kinder bei einer Führung das, was sonst im Museum streng verboten ist: einige der originalen Ausstellungsstücke selbst anfassen. Am Mittwoch, 25. Juli, 14 Uhr unternehmen die Teilnehmer eine Zeitreise ins Mittelalter. Und am Mittwoch, 1. August, sind um 11 Uhr alle Kinder zu einer Schatztruhentour eingeladen. Auf einem Rundgang werden geheimnisvolle Truhen geöffnet und nach und nach kann sich dann jedes Kind eine eigene kleine Schatztruhe füllen.

Die Uniformen der Schützen stehen am Mittwoch, 8. August, 11 Uhr im Mittelpunkt. Und der letzte Termin, am Mittwoch, 15. August zum Thema „Schützenkönigin für einen Tag“ ist für Mädchen reserviert. Ein selbst gebasteltes Diadem und ein schönes Kleid verwandeln jedes Mädchen in eine Königin. Ein Erinnerungsfoto hält diesen besonderen Tag fest!

Für alle Programme ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 02131/904144. Die Programme dauern jeweils ein bis zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei, lediglich bei einigen Programmen wird eine kleine Unkostenpauschale für Material erhoben. Eine Aufstellung aller Termine findet sich unter www.rheinisches-schuetzenmuseum.de.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE