Jüchen: PKW-​Fahrerin über­sah Kradfahrer (Foto)

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen - Eine 25-jährige Jüchenerin beabsichtigte am Samstag (16.07.), gegen 11 Uhr, mit ihrem Ford Fiesta eine Grundstückseinfahrt auf der Odenkirchener Straße in Richtung Hamscher Straße zu verlassen.

Dabei übersah sie nach derzeitigem Ermittlungsstand einen (aus ihrer Sicht) von links kommenden 68-jährigen Motorradfahrer aus Jüchen. Dieser war mit seinem Suzuki Motorroller auf der Hamscher Straße in Fahrtrichtung Kölner Straße unterwegs.

Aufgrund eines folgenden Brems- und Ausweichmanövers stürzte der Kradfahrer zu Boden und rutschte mit dem Roller gegen die linke Fahrzeugseite des Kleinwagens. Foto: Polizei

Mit schweren Verletzungen wurde der 68-jährige nach medizinischer Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf etwa 4500 Euro geschätzt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.