Dormagen/ Grevenbroich: Taschendiebe unterwegs – Polizei fahndet mit Beschreibung › Dormagen-lokal.de, Grevenbroich-lokal.de › Klartext-NE.de
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Dormagen/ Grevenbroich: Taschendiebe unterwegs – Polizei fahndet mit Beschreibung

15. Januar 2016 | Von | Kategorie: Dormagen-lokal.de, Grevenbroich-lokal.de

Dormagen, Grevenbroich (ots) – Zwei Frauen, im Alter von 71 und 84 Jahren, wurden am Donnerstagmittag (14.01.) die Geldbörsen entwendet.

Eine 84-jährige Dormagenerin wurde gegen 12:30 Uhr in einem Discounter „Unter den Hecken“ in Dormagen von zwei Frauen angesprochen und abgelenkt. An der Kasse stellte sie fest, dass ihre Geldbörse aus der Einkaufstasche verschwunden war. Das Duo hatte zwischenzeitlich Fersengeld gegeben.

Eine Zeugin kann die beiden Tatverdächtigen folgendermaßen beschreiben:

  • Beide waren etwa 165 bis 170 Zentimeter groß, zwischen 28 und 35 Jahre alt, hatten dunkle, mittellange Haare und trugen dunkle Kleidung.

Ähnlich erging es gegen 12:40 Uhr einer 71-jährigen Kundin in Grevenbroich an der Kölner Straße. In einem Bekleidungsgeschäft in der Coens-Galerie trat eine junge unbekannte Frau an sie heran und verwickelte die Seniorin in ein Gespräch. Dabei hielt sie ihr auffällig ein Kleidungsstück entgegen.

Als es später ans Bezahlen ging, schwante der älteren Dame Böses: Ihre Handtasche war geöffnet und tatsächlich war auch ihre Geldbörse samt persönlicher Dokumente verschwunden. Die Geschädigte kann die Tatverdächtige, die sie angesprochen hatte, folgendermaßen beschreiben:

  • 20 bis 30 Jahre alt, ungefähr 175 Zentimeter groß, mittelblondes Haar, sprach akzentfreies Deutsch.

Wer Hinweise zu den Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten die Polizei unter 02131 300-0 zu informieren.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.