Web Analytics

Gre­ven­broich (ots) Am Mitt­woch (08.06.), gegen 12:45 Uhr, klin­gel­te ein Unbe­kann­ter an der Tür eines Hau­ses an der Stra­ße Alt-Mühlrath. 

Er gab sich gegen­über den Bewoh­nern als Hand­wer­ker aus und behaup­te­te, im Auf­trag der Stadt­wer­ke unter­wegs zu sein. So erschlich er sich Zutritt zu den Räum­lich­kei­ten des lebens­äl­te­ren Paa­res. Kur­ze Zeit spä­ter ver­ließ er das Gebäu­de wie­der, nach­dem er kurz­zei­tig unbe­ob­ach­tet gewe­sen war.

Der Seni­or muss­te anschlie­ßend fest­stel­len, dass der fal­sche Hand­wer­ker dabei offen­bar Bar­geld und eine Debit­kar­te mit­ge­nom­men hat­te, und erstat­te­te Anzeige.

  • Der Unbe­kann­te soll etwa 40 Jah­re alt und von schlan­ker Sta­tur gewe­sen sein.
  • Beklei­det war er mit einem dunk­len Arbeitsover­all und einem dunk­len Hut.
  • Nach ers­ten Erkennt­nis­sen stiegt der Mann in einen dunk­len Mer­ce­des Kom­bi und fuhr davon.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 12 ermit­telt nun und sucht Zeu­gen. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei unter der Num­mer 02131 300–0 entgegen.

(58 Ansich­ten gesamt, 2 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.