Web Analytics

Kaarst (ots) Der gest­ri­ge Drei­kö­nigs­tag (06.01.2022) bescher­te der Kaars­ter Feu­er­wehr eine Viel­zahl von Ein­sät­zen inner­halb kür­zes­ter Zeit.

Gegen 09:10 Uhr wur­de eine klei­ne­re Ölspur im Bereich der Gir­mes-Kreuz-Stra­ße / Lan­ge Hecke beseitigt.

Eine star­ke Rauch­ent­wick­lung auf der Gem­sen­stra­ße im Stadt­teil Kaarst mach­te vie­le Bürger/innen auf­merk­sam. Meh­re­re Not­ru­fe gin­gen gegen 12:08 Uhr in der Leit­stel­le des Rhein-Krei­ses Neuss ein und mel­de­ten ein Brand­ereig­nis in einem Ein­fa­mi­li­en­haus. Dar­auf­hin wur­de die Gesamt­feu­er­wehr sowie der Ret­tungs­dienst alarmiert.

Dich­ter schwar­zer Rauch drang aus den Fens­tern des Gebäu­des. Glück­li­cher­wei­se befand sich kei­ne Per­son im Objekt, somit konn­te eine direk­te Brand­be­kämp­fung von zwei Trupps unter Atem­schutz erfol­gen. Um 13:20 Uhr wur­de der Brand unter Kon­trol­le gemel­det und die Auf­räum­ar­bei­ten an der Ein­satz­stel­le dau­er­ten bis 14:30 Uhr. Auf­grund der star­ken Rauch­ent­wick­lung ist das Haus unbe­wohn­bar. Die Bewoh­ner sind ander­wei­tig unter­ge­bracht wor­den. Im Ein­satz befan­den sich rund 40 Ein­satz­kräf­te. Zur Höhe und Brand­ur­sa­che kön­nen kei­ne Anga­ben gemacht werden.

blank
Ein­satz­stel­le Gem­sen­stras­se. Foto: Feuerwehr

Wäh­rend­des­sen (12:18 Uhr) lös­te eine Brand­mel­de­an­la­ge in einem Gewer­be­ob­jekt in Holz­bütt­gen auf der Det­lev-Kars­ten-Roh­wed­der-Stra­ße aus. Hier­zu wur­de ein Lösch­fahr­zeug, das gera­de auf dem Weg zum Kel­ler­brand war, umdis­po­niert. Unter­stüt­zung kam von der Feu­er­wehr Neuss. Nach Erkun­dung der Ein­satz­stel­le, konn­te kein erkenn­ba­rer Grund für die Aus­lö­sung fest­ge­stellt werden.

Den bis­her letz­ten Ein­satz um 13:20 Uhr führ­te die Kräf­te zur Büde­ri­cher Stra­ße. Über meh­re­re Stra­ßen führ­te eine Kraft­stoff­spur. Die­se Gefah­ren­stel­le wur­de abge­si­chert und die Besei­ti­gung wur­de von einer Fach­fir­ma durchgeführt.

(94 Ansich­ten gesamt, 3 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.